Der Überwachung entgehen? Das macht richtig viel Arbeit!

Da muß ich mal einem meiner Grundsätze kurz untreu werden: Ich verlinke mal zur FAZ, nicht gerade die Speerspitze des Fortschritts.

Aber fefe hat dort ein Interview abgeliefert, das man gelesen haben sollte. Wie er auf seinem eigenen Blog bestätigt, steht da wohl auch das, was er tatsächlich gesagt hat – keine Selbstverständlichkeit, wie wir wissen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildungsauftrag abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s